Claver

Ausstellungsdauer: 9. September bis 7. Oktober 2012
Eröffnung: Samstag, den 8. September 2012 um 19.30 Uhr
Einführung: Dr. Peter Lodermeyer, Bonn
Finissage: Sonntag, den 7. Oktober 2012

 

 

Martin Pfeifle, geboren 1975 in Stuttgart, besetzt Räume durch eindrucksvolle Interventionen. Er schafft farbintensive Installationen von besonders sinnlicher Präsenz. Der in Düsseldorf lebende Künstler, Meisterschüler von Prof. Hubert Kiecol, realisiert im Kunstverein MMIII mit „CLAVER“ eine begehbare großformatige Arbeit. Mit dem für Pfeifle typischen Baumarktsortiment konstruiert er mit einfachsten modularen Lösungen eine räumliche Transformation, die den architektonischen Rahmen geschickt verändert. Obwohl ortsbezogen und in situ gebaut, existiert seine Setzung gleichzeitig als selbstreferentielle Skulptur.